Jänner 2020: "FEUER KÜSST EIS"

Es beginnt mit der „Einsamkeit ist Alaska“  - 2400 Kilometer durch die nordamerikanische Wildnis - die Winter sind lang, dunkel und sehr kalt, die Sommer kurz und kühl - hier sucht eine junge Dame auf der Reise durch die Rocky Mountains den Kick - doch die Liebe wartet nicht in den hohen Bergen - sie fegt wie ein Wirbelwind durch die Schlagercharts.
Die junge Kärntnerin Elisabeth Kreuzer findet mit "Feuer küsst Eis" die Antwort auf die kalte Einsamkeit unserer Zeit und startet damit die nächste Single aus ihrem aktuellen Album "Hol dir doch die Sonne".
Ein flotter Dance-Titel mit feurigem Hitpotenzial, der in kalten Wintertagen unser Herz erwärmt.

Mai 2019: Erstes CD-Album "HOL DIR DOCH DIE SONNE"

"Hol dir doch die Sonne" nennt sich das neue Album der sympathischen Kärntnerin "Elisabeth Kreuzer". Auf die Kräfte der Sonne ist die Newcomerin längst nicht mehr angewiesen, um sich den Tag zu erhellen, denn das Scheinwerferlicht strahlt für "Elisabeth Kreuzer" stärker denn je. Und dass sie sich auf der Bühne wohl fühlt, das beweist sie nicht zum ersten Mal.
Das junge, hübsche Talent strahlt mit der Sonne um die Wette, gleicht einem Sonnenaufgang, der herzensersehnt aufgeht, um die Welt ein wenig wärmer und wohliger zu machen. Mit ihrem neuen, multilateralen Album, welches in Zusammenarbeit mit ihrem Produzenten Christian Zierhofer entstanden ist, bringt sie uns endlich den lang ersehnten Sommer ins Haus.

März 2019: "DANKE, MAMA"

Nach den großartigen und erfolgreichen Single-Auskoppelungen "Bei mir landen", "Herzpilot" und "Mein Herz tickt Liebe" präsentiert die sympathische Sängerin "Elisabeth Kreuzer" nun ihre aktuelle Vorab-Single "Danke, Mama" zum bevorstehenden CD-Album.
Die Liebe zwischen einer Mutter und ihrem Kind ist unendlich, sie kennt keine Grenzen. Eine Mutter kann eine Freundin sein, ein Seelenfreund, die innigste Vertraute. Zu oft rückt diese großartige Figur in Vergessenheit.
Lassen Sie sich von dem einfühlsamen Song "Danke, Mama" verzaubern und denken wir öfter daran, jener Frau danke zu sagen, die uns nicht nur das Leben, sondern Vieles mehr geschenkt hat.

Juni 2018: "MEIN HERZ TICKT LIEBE"

"Mein Herz tickt Liebe" - ein Rhythmus-dominierter Mid-Tempo-Song, die Gitarren atmen spanisches Flair und Elisabeths Gesang beweist erneut, welch Talent hier heranreift.
Die Single ist perfekt für den anstehenden Sommer ohne sich als Sommerhit aufdrängen zu wollen. Die Chöre, die Gitarren, Elisabeths Stimme… das Lied erzählt über eine unbeschwerte Liebe, über Gefühle wie sie sich vor allem im Sommer in uns Menschlein auf dem Weg machen und die Schmetterlinge im Bauch heftig Flügel schlagen lassen.
Der Titel liegt auch als Disco Fox Version (P.F.Mason Fox Edit) vor und ist somit ein Muß für jeden Tanzabend in den Discos!

Juni 2017: "HERZPILOT"

"HERZPILOT" ist eine flotte Schlagerpop-Uptempo-Nummer. Getextet von Hans Greiner, komponiert und produziert von Christian Zierhofer.

"Herzpilot" ist ein wunderbares Lied um den Sommer einzuläuten. Ebenso fröhlich wie positiv.

"Es ist mein Lied. Alles was da drinsteckt, das bin ich",
lacht Elisabeth und freut sich bereits auf den Moment, wenn der Herzpilot zum Looping ansetzt!

September 2016: "BEI MIR LANDEN"

"Bei mir landen" ist ein Up-Tempo-Song.
Feinster Pop-Schlager zum Mitsingen. Perfekt tanzbar. Nicht nur Fox-DJs werden ihre Freude haben. Produziert von Christian Zierhofer.

Womit aber Elisabeth Kreuzer zusätzlich punktet, das ist ihr Timbre, die Klangfarbe ihrer Stimme… Dunkel, sehr viel- schichtig, so wie ihre Augen, so wie der Typ Frau der sie ist.

Es liegt eine Menge Kraft in dieser Stimme, in dieser Künstlerin und Elisabeth bringt diese Kraft auch auf die Bühne.

März 2016: "WARUM GERADE DU"

Ein flotter Uptempo-Song mit einer coolen, geradlinigen Groove. Das macht das Lied perfekt tanzbar.
Für den Text zeichnen Peter und Gaby Wessely verantwortlich. Zwei Profis die bereits für das Nockalm Quintett, die Kastelruther Spatzen und viele andere Stars zur Feder gegriffen haben.
Produziert von Markus Holzer/Homerun Music.

August 2015: "DIE ZEIT BLEIBT STEH´N"

"Ich dachte die Zeit bleibt stehen…", so heißt es in der Refrain-Zeile des Songs, den Elisabeth Kreuzer nun ins Rennen um die Schlagerparaden schickt. Coole Groove, Mid-Tempo, sehr gut tanzbar und perfekt gesungen.
Produziert von Markus Holzer/Homerun Music.
Elisabeth KREUZER
Pöckau 226 * 9601 Arnoldstein
ÖSTERREICH
info@elisabeth-kreuzer.at
Socialmedia
Rechtliches