"HERZPILOT" ist eine flotte Schlagerpop-Uptempo-Nummer.
Getextet von Hans Greiner, komponiert und produziert von Christian Zierhofer.

Ein Videoclip zum Song ist in Vorbereitung.

"Herzpilot" ist ein wunderbares Lied um den
Sommer einzuläuten.
Ebenso fröhlich wie positiv.

"Es ist mein Lied. Alles was da drinsteckt, das bin ich",
lacht Elisabeth und freut sich bereits auf den Moment, wenn der Herzpilot zum Looping ansetzt!
"Bei mir landen" ist ein Up-Tempo-Song.
Feinster Pop-Schlager zum Mitsingen. Perfekt tanzbar. Nicht nur Fox-DJs werden ihre Freude haben.

Womit aber Elisabeth Kreuzer zusätzlich
punktet, das ist ihr Timbre,
die Klangfarbe ihrer Stimme… Dunkel,
sehr viel- schichtig, so wie ihre Augen,
so wie der Typ Frau der sie ist.

Es liegt eine Menge Kraft in dieser Stimme, in dieser Künstlerin und Elisabeth bringt diese Kraft auch auf die Bühne.
Mit dem Bühnenalbum "Tausend Träume..." erfüllte sich Elisabeth Kreuzer einen langgehegten Wunsch.

Produziert wurde das Album von "GM Studio".

Auf diesem Album befinden sich eigene Songs sowie Covertitel.

Erhältlich ist die CD bei Elisabeth´s Live-Auftritten oder per E-mail (info@elisabeth-kreuzer.at).
Ein flotter Uptempo-Song mit einer coolen, geradlinigen Groove. Das macht das Lied perfekt tanzbar. Für den Text zeichnen Peter und Gaby Wessely verantwortlich. Zwei Profis die bereits für das Nockalm Quintett, die Kastelruther Spatzen und viele andere Stars zur Feder gegriffen haben.
"Warum gerade du…?" ist die Geschichte einer Frage, die viele heftige Liebesstürme begleitet und schlaflose Nächte auslöst. Ja, zu oft verliebt sie sich in den Falschen… wiewohl das kein weibliches Phänomen ist, sondern Männer ebenso ereilt wie Frauen. Das Hirn sagt "Besser nicht", doch der Rest des Menschen biegt in eine andere Richtung ab. Aber mit jedem abgeschlossenen Erlebnis geht das Spiel wieder von vorne los.
Es kommt eben wie es kommt. Elisabeth Kreuzer singt darüber und so Vielen damit aus dem Herz.
"Ich dachte die Zeit bleibt stehen…", so heißt es in der Refrain-Zeile des Songs, den Elisabeth Kreuzer nun ins Rennen um die Schlagerparaden schickt. Coole Groove, Mid-Tempo, sehr gut tanzbar und perfekt gesungen. Dritte war sie bei "Kärnten sucht den Schlagerstar" und durch diese Bronze-Medaille hat sich einiges in der Karriere getan.
Zahlreiche Auftritte mit arrivierten Kollegen wie Francine Jordi, den Jungs vom Nockalm Quintett oder den Geschwister Hofmann und Silvio Samoni brachten Elisabeth einem größeren Publikum näher und die Fangemeinde wuchs.
Mit "Alles klar - wunderbar" erreichte Elisabeth Kreuzer im Jahre 2013 bei "Kärnten sucht den Schlagerstar" den dritten Platz.

Ein Jahr später präsentiert Elisabeth nun ihr Bühnenalbum  "Alles klar...".

Produziert wurde das Album von "GM Studio".

Auf diesem Album befinden sich 16 eigene Songs.
Durch die Unterstützung ihrer Fans schaffte es Elisabeth Kreuzer in der Schlagermagazin - Jahreshitparade in der Schweiz den ersten Platz zu erreichen!


"Ich bin so glücklich,
dass ich durch eure Unterstützung den 1. Platz erreicht habe!
D A N K E",
sagt Elisabeth.
Mit dieser Produktion erfüllte sich Elisabeth Kreuzer einen großen Wunsch.

Bei ihren Auftritten wurde Elisabeth oft nach einer CD mit Weihnachtsliedern gefragt.

Daraufhin produzierte sie im "GM Studio" dieses Album.
... in diesem Jahr meldeten ihre Unterstützer Elisabeth Kreuzer bei dem Wettbewerb "Kärnten sucht den Schlagerstar" an.
Das erste Mal durfte sie auf einer großen Bühne stehen, wurde von einer Fachjury "bewertet" und schaffte es im Halbfinale ins große Finale.

Das Finale wurde im TV auf ORF 2 - "Treffpunkt Kärnten" ausgestrahlt und Elisabeth erreichte den dritten Platz.

"Diese Erfahrung war für mich großartig, unbeschreiblich und bleibt für ewig in meinem Herzen. Ich war sehr nervös, da ich das erste Mal vor einer Kamera stand und von einer Fachjury bewertet wurde. Dies war der "Startschuss" für meine Karriere und ich bin MEGA  D A N K B A R!", so Elisabeth.
"Mein Herz tickt Liebe" ist die dritte Single der Sängerin aus Kärnten mit dem charakteristischen, dunklen Stimmtimbre, die in Zusammenarbeit mit Producer Christian Zierhofer entstanden ist.
Ein Rhythmus-dominierter Mid-Tempo-Song, die Gitarren atmen spanisches Flair und Elisabeth Kreuzers Gesang beweist erneut, welch Talent hier heranreift.
Die Single ist perfekt für den anstehenden Sommer, ohne sich als Sommerhit aufdrängen zu wollen. Das Lied erzählt über eine unbeschwerte Liebe, über Gefühle wie sie sich vor allem im Sommer in uns Menschlein auf dem Weg machen und die Schmetterlinge im Bauch heftig Flügel schlagen lassen.